IHK_Pdm_LogoWer im Online-Handel Erfolg haben will, muss viele Herausforderungen meistern. Insbesondere die Rechtssicherheit des Online-Shops stellt viele Händler immer wieder vor große Herausforderungen. Die IHK Potsdam bietet Händlern daher eine kostenlose Informationsveranstaltung zu diesem Thema an.

In zunehmendem Maß geraten kleine wie große Online-Shops darüber hinaus auch ins Visier von Kriminellen. Vor dem Hintergrund von Sicherheitslücken und Hackerattacken werden sie zur Zielscheibe für Erpressungsversuche.

Shopbetreiber werden, sofern sie hinreichend interessant erscheinen, bspw. mit der Drohung erpresst, ihre Shops durch massenhafte Anfragen lahmzulegen. Die Auswirkungen der Nicht-Erreichbarkeit des Shops sind in der Regel enorm.

Auf der Veranstaltung der IHK Potsdam wird daher ein Referent vom Landeskriminalamt sein, der von seinen Erfahrungen berichten wird.

Daneben wird Martin Rätze einen Vortrag zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen im Online-Handel“ halten, in dem es um folgende Themen gehen soll:

  • Preisangaben und Versandkosten
  • Informationen zu Zahlung und Zahlungskosten
  • Angaben zu Lieferfristen
  • E-Commerce-Informationspflichten
  • Widerrufsrecht
  • Vertragsschluss und Button-Lösung
  • Was tun bei Abmahnungen?

Wann?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 27. Oktober 2015 von 15 bis 18:30 Uhr statt.

Wo?

IHK Potsdam
Breite Straße 2 a-c
14467 Potsdam

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich hier direkt auf der Website der IHK Potsdam an.