Viele Shops nutzen mittlerweile die Möglichkeiten der Google Shoppingsuche und führen kaufwilligen Traffic in Ihren Shop. Doch auf die Pflicht folgt immer die Kür. Denn Optimierungspotential ist immer vorhanden. Natürlich möchte bei der Produktsuche jeder Shopbetreiber möglichst prominent gelistet werden und dafür sollte man sich die Rankingkriterien einmal genauer ansehen.

Lesen Sie mehr über die RankingkriterienAllem voran ist innerhalb der Produktsuche eine anfängliche Keyword Recherche wichtig, die bestenfalls schon bei dem Aufbau der Produktseite gemacht wurde. Dabei sollte der Artikelname mit bestimmten Attributen kombiniert werden, beispielsweise der Marke, der Farbe oder der Größe. Auch Begriffe wie „günstig“ können gegebenenfalls berücksichtigt werden.

Die Keywords sollten wie in der On-page Optimierung möglichst im Titel Attribut und auch in der Beschreibung im Produktfeed vorkommen.

Anstatt „Adidas Schuhe“ wählt man dann einen Titel in der Form: „Adidas Samba Herren Indoorschuhe , Gr: 46, Schwarz“

Genau wie bei der Suchmaschinenoptimierung ist es speziell für kleinere Shops sinnvoll, sich auf den Longtail-Bereich zu konzentrieren, also auf längere, spezifischere Suchbegriffe mit weniger Suchvolumen, aber auch weniger Konkurrenz. Die Konversionsrate ist im Longtail-Bereich zudem vergleichsweise hoch.

Neben keywordangereicherten Titel und Beschreibungen sollte man alle erforderlichen Attribute im Feed auch ausfüllen, zudem möglichst viele der empfohlenen Attribute. Dabei sollte man sich auch an die Vorgaben von Google halten und diese bestmöglich umsetzen.

Titel und Beschreibung sollten nicht identisch sein und keinen Werbetext beinhalten

Einsatz von Shopbewertungen in Google Shopping

Shopbewertungen sind ein weiteres wichtiges Rankingkriterium innerhalb der Produktsuche. Jeder Shop sollte sich um eine hohe Anzahl Bewertungen bemühen.

Google nutzt Bewertungen diverser Portale wie idealo.de und ciao.de. Auch Trusted Shops übergibt tägliche eine Datei mit allen aktuellen Shopbewertungen an Google. Durch diese Kooperation mit Google wird garantiert, dass die Bewertungen besonders aktuell sind. Indirekt beeinflussen Bewertungen in der Google Produktsuche auch einen weiteren Rankingfaktor, die Klickrate (Click Through Rate = CTR): Die angezeigten Bewertungen heben das eigene Ergebnis von der Konkurrenz ab und zudem wird Vertrauen in den Shop vermittelt. Die erhöhte Klickrate verbessert das Ranking innerhalb der Produktsuche. Die Händlerbewertungen erscheinen auch in Adwords Anzeigen, wo sich ein ähnlicher Effekt ableiten lässt.

Weitere Rankingkriterien in der Google Produktsuche

Weitere Faktoren haben einen Einfluss auf das Ranking in der Google Produktsuche. Eine ausführlicher Darstellung finden Sie in einem aktuellen Beitrag der SEO Agentur Ranking Check:

  • Größe des Datenfeeds
    • Je mehr Produkte desto besser
  • Beginn der Datenpflege
    • Je länger man dabei ist, desto besser ranken die Produkte
  • Click-Through-Rate in der Produktsuche
    • CTR durch bessere Titel und durch Shopbewertungen erhöhen
  • Historisches Klickverhalten
    • Nachträglich nicht beeinflussbar, daher von Anfang an die CTR optimieren
  • Aktualisierungsrate
    • Möglichst häufig updaten und ggf. Attribute aktualisieren
  • Anzahl der gepflegten Attribute
    • Alle erforderlichen und möglichst viele empfohlene Attribute ausfüllen
  • Zielseite
    • Zielseite muss relevant sein (Keywords beeinhalten)
    • Niedrige Bounce Rate

Auch in der Produktsuche lautet das Motto: Testen und Optimieren!

Man sollte verschiedene Titelvarianten testen und in Kombination mit Bewertungen die CTR optimieren. Unter dem Menüpunkt „Produkte“ findet das Finetuning statt. Produkte können dort angepasst, aktiviert und gelöscht werden. Ein regelmäßiger Blick auf die Datenqualität ist ratsam und die Auswertung des Leistungsberichtes unabdingbar.

Da der Zeitaufwand mit der Anzahl der Produkte sehr groß werden kann, sollte man Top Produkte identifizieren und diese dann weiter optimieren.

Hier erfahren Sie, wie Ihre Produkte in der Google Produktsuche erscheinen und
weitere Informationen zum Thema: Google Shopping für Shopbetreiber gibt es hier.

trustagentsKompetente Unterstützung für die Google Shopping Optimierung bietet die Agentur Trust Agents aus Berlin. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf über die Trust Agents Webseite.