zertifizierungTrusted Shops hat mittlerweile über 2.500 Shops geprüft und mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Weitere 562 Shops sind zur Zeit noch im Prüfungsprozess. Aber wie läuft eigentlich so eine Zertifizierung ab? Welcher Aufwand steckt hinter der Prüfung? Wer macht dabei was?

Lesen Sie hier, welche Schritte durchgeführt werden.

Schritt 1: Vorbereitung

Der Shopbetreiber bereitet den Shop mit Hilfe des Trusted Shops Blanko-Prüfungsprotokolls und des Praxishandbuchs vor. Beides erhält er als PDF-Dokument. Ein selbsterklärender Muster-Shop unterstützt den Shopbetreiber bei der konkreten Umsetzung mit Mustern. Trusted Shops prüft dann die Voraussetzungen zur Gewährung der Geld-zurück-Garantie in einer Bonitätsprüfung.

Schritt 2: Prüfungsprotokoll

Ein Trusted Shops Zertifizierer erstellt das umfassende individuelle Prüfungsprotokoll für den Online-Shop. Das Protokoll gibt Auskunft darüber, inwieweit ein Online-Auftritt den Trusted Shops Qualitätskriterien entspricht und in welchen Punkten noch Nachbesserungsbedarf besteht. Dieser Anforderungskatalog wird ständig verfeinert und an neueste Entwicklungen im Bereich Rechtsprechung und Verbraucherschutz angepasst. Durch die Einhaltung der Qualitätskriterien reduziert der Shopbetreiber bereits viele bekannte Abmahnrisiken und hebt sich positiv von Mitwettbewerbern ab.

Schritt 3: Nachbesserung

Anhand des Prüfungsprotokolls kann jeder Shopbetreiber selbständig seinen Online-Shop optimieren und gleichzeitig die gängigsten Abmahnrisiken vermeiden. Bei Rückfragen steht dem Shopbetreiber sein Zertifizierer zur Verfügung. Wenn alle offenen Punkte des Protokolls umgesetzt sind, wird die Endabnahme des Shops eingeleitet. 

Schritt 4: Endabnahme

Nach erfolgreicher Endabnahme des Shops wird die Anmeldeseite zur Geld-zurück-Garantie und das Trusted Shops Gütesiegel in den Shop integriert. Die gängigsten Shopsysteme haben dies schon vorbereitet, für alle anderen Systeme gibt es einfache Schritt-für-Schritt Erklärungen.

Schritt 5: Freischaltung 

Der Zertifikatstatus wird auf „Gültig“ gesetzt und der Shop im Trusted Shops Portal aufgeführt. Klickt ein Besucher des Online-Shops auf das Trusted Shops Gütesiegel, erhält er über eine gesicherte Online-Verbindung (SSL) die Echtheitsbestätigung des Zertifikats. Durch das Trusted Shops Gütesiegel präsentiert man sich als sicher und geprüft. Selbst kritische Online-Shopper können durch die Kombination aus Siegel, Garantie und Service überzeugt werden.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft, Preisen und Leistungen finden Sie auf der Trusted Shops Informationsseite für Shopbetreiber.

Übrigens: Viele Shoplösungen sind bereits heute auf die Zertifizierung durch Trusted Shops vorbereitet. Die Qualitätskriterien sind dann zum Teil schon durch die Vorzertifizierung abgedeckt – die Zertifizierung ist dann einfacher, schneller und günstiger möglich. Folgende Shoplösungen wurden bislang durch Trusted Shops vorzertifiziert:

  1. 1&1 E-Shops
  2. Actebis Peacock Händlershop
  3. AFS-Shop
  4. apt-ebusiness
  5. BestSELLERS.de
  6. com4shop
  7. CosmoShop
  8. CYBERSHOP
  9. DATA BECKER shop to date
  10. DaVinci Web Business Shop
  11. domainpublisher
  12. eDatCat-Shop
  13. ePages
  14. es:shop von ElectronicSales
  15. Gambio Onlineshop
  16. GEOS Shopsoftware
  17. GS ShopBuilder
  18. HotDigital
  19. Ingram Micro
  20. Interaktiv.net
  21. Lycos WebShop
  22. Mauve Mailorder Software
  23. Mondo Shop
  24. My-eShop (CyberTech)
  25. omeco webshop
  26. OXID esales
  27. passport eStore
  28. POWERGAP-eShop
  29. Sage GS-Shop
  30. Schlund + Partner
  31. SmartStore.biz
  32. Sonepar eas-y
  33. store systems
  34. STRATO Shop
  35. TRUITION
  36. vioneSHOP
  37. WEBSALE
  38. xt:Commerce