An welcher Postion erwarten die Nutzer das Suchfeld?

Das Suchfeld ist in einem Online-Shop nach wie vor eine der wichtigsten Funktionen. Die Usability-Profis von eResult wollten wissen, an welcher Postion das Suchfeld daher optimal zu platzieren ist. Das Ergebnis: Es ist der zentrale obere Seitenbereich. Das entspricht den Erwartungen der Shopper.

Was den großen Anbietern nutzt, muss für einen kleinen oder mittelgroßen Online-Shop noch lange nicht richtig sein. An dieser Regel ist viel Wahres dran, scheint aber bei der Platzierung des Suchfeldes nicht zu gelten, weiß der Usability-Profi Jan Patrick Schultze:

“Sehr viele der großen Onlineshops haben die Suchfunktion erwartungskonform zentral platziert. Aus diesem Grund ist der Wandel vom rechten in den zentralen Seitenbereich zu erklären. Durch die häufige Nutzung dieser E-Commerce-Riesen hat sich die Erwartungshaltung bezüglich der Position der Suchfunktion in den letzten Jahren leicht verändert.”

Ab in die Mitte

Schultze hat untersucht, an welcher Postion die Online-Shopper das Eingabefeld der Shopsuche erwarten. In einem Zeitverlauf von zwei Jahren hat sich der Designtrend hier verändert. War 2012 die optimale Platzierung des Suchfeldes im rechten oberen Bereich des Shops, so ist es in der Studie aus 2014 der zentrale obere Seitenbereich.

suchfeldplatzierung

Platzierung ist nur ein Schräubchen

Gerade die großen Shops haben in diesem Fall das Design maßgeblich beeinflusst. Schauen Sie einmal bei Amazon, Otto, Conrad oder Bon Prix, an welcher Postion das Suchfeld platziert wurde.

Doch Schultze weist zu Recht darauf hin, dass die Platzierung des Suchfeldes alleine keine “gute” von einer “schlechten” Shopsuche unterscheide.

“Themen wie Gestaltung der Sucheingabe, Unterstützung bei der Eingabe (Suchvorschläge, Vorbelegung), Funktionsweise der Suche (Effektivität) etc. sind sehr wichtig und dürfen nicht außer Acht gelassen.”