Abmahnungen sind nach wie vor ein großes Ärgernis für den Online-Handel in Deutschland. Durch die DSGVO ist das Abmahnrisiko im E-Commerce weiter gestiegen. Mit Ihrer Teilnahme an der Studie helfen Sie dabei, repräsentative Zahlen vorzulegen, um die Argumente für einen zeitnahen Handlungsbedarf zu untermauern.

Bereits zum siebten Mal in Folge befragen wir Online-Händler im Rahmen unserer Studie zum Thema Abmahnungen mit dem Ziel, eine gesetzliche Reform des Abmahnwesens zu erreichen. Mit Ihrer Teilnahme geben Sie uns mit validen Zahlen starke Argumente für den Kampf gegen die Abmahnindustrie an die Hand.

Für die Diskussionen in Bundesministerien, Verbänden und im Rahmen von Gesetzgebungsvorschlägen ist Ihre Unterstützung unerlässlich – denn ohne belastbare Zahlen zur tatsächlichen Bedrohung durch Abmahnungen wird der Gesetzgeber nicht tätig.

Mit Ihrer Teilnahme an der Studie erhalten wir ein deutliches Bild zur Lage im E-Commerce. Ihre Erfahrungen, die Sie vielleicht schon mit Abmahnungen gemacht haben, helfen dabei, dem Stimmungsbild im E-Commerce klare Konturen zu geben.

Die Ergebnisse der letzten Jahre zeigen: Von einer Entlastung ist im Online-Handel keine Spur – im Gegenteil: mit der gerade in Kraft getretenen DSGVO ist  vielerorts die Angst gestiegen, dass Abmahnungen in Zukunft eher zu- als abnehmen werden.

Wie sehen Sie das? Welche Erfahrungen haben Sie bereits gemacht? Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für die Teilnahme an der Studie und helfen Sie dabei, eine gesetzliche Reform des Abmahnunwesens zu erreichen!

Unter allen Teilnehmern verlosen wir folgende Preise:

  • 1 x iPhone X (Silber / 64 GB)
  • 1 x Abmahnschutzpaket Enterprise inkl. DSGVO Schutz
  • 3 x Abmahnschutzpaket Premium
  • 5 x Abmahnschutzpaket Pro

Hier geht es direkt zur Online-Umfrage:

Jetzt teilnehmen