News Archiv

Im Jahresrückblick beherrscht für Großbritannien eindeutig der Brexit die Schlagzeilen. Dennoch gilt: Der EU Binnenmarkt mit der Insel besteht bis zum finalen Austritt weiterhin. Mindestens die nächsten zwei Jahre wird sich im Online-Handel diesbezüglich nichts verändern. Eine gute Gelegenheit zu schauen, welche Entwicklungen für 2017 zu erwarten sind. Mehr lesen...
Das Thema Brexit ist wieder aktuell geworden. Mit der Entscheidung, dass das Parlament einbezogen werden muss, bevor das Austrittsersuchen an die EU übermittelt werden kann, steht der Brexit derzeit auf „on hold“. Mehr lesen...
Black Friday hat seinen Weg aus den USA nach Europa gefunden. Während der Freitag nach Thanksgiving sowohl offline als auch online einen Hype auslöst, beschränkt sich Cyber Monday auf eine 24 Stunden Aktion nur im Online-Handel. Mitmachen kann sich für Online-Händler lohnen, aber nur mit guter Vorbereitung. Mehr lesen...
UK bietet sich aus verschiedenen Gründen als Expansionsmarkt für deutsche Händler an. Dennoch schrecken einige Händler ab, weil der Markt als entwickelt gilt und der Brexit viel Unsicherheit verbreitet. Was kaufen englische Verbraucher gern online und worauf legen sie wert? Prüfen Sie, ob sich der Markt für Mehr lesen...
In diesem September wurden bereits fünf Fälle,  in denen die Regeln zu E-Mail und Telefon-Marketing in UK missachtet wurden, mit Geldstrafen im Gesamtwert von 230.000 GBP sanktioniert. Die ICO, die Datenschutzbehörde in UK, geht derzeit verstärkt gegen Rechtsverstöße in diesem Bereich vor. Mehr lesen...
Am 23. Juni 2016 findet in Großbritannien das Referendum zum möglichen Austritt aus der EU, dem sogenannten Brexit, statt. Selbst bei einem Ja zum Brexit werden die Briten dann noch eine gewisse Zeit Mitglied der EU bleiben, allerdings sollten sich spätestens dann Online-Händler auf die Folgen vorbereiten. Update: Mehr lesen...
Zwei wichtige Institutionen in UK haben wir bereits vorgestellt: Die Trading Standards und die Datenschutzbehörde ICO. Es gibt zwei weitere Institutionen, die Sie in UK auf jeden Fall kennen sollten – die englische Wettbewerbsbehörde CMA und die Selbstregulierungs- Autorität für Werbung ASA. Mehr lesen...
Der britische E-Commerce Markt gehört zu den stärksten Märkten in der EU. Als Mitglied der EU gelten in UK grundsätzlich dieselben Regeln im E-Commerce wie in Deutschland, da diese meist auf EU-Richtlinien beruhen. Außer den grundsätzlich harmonisierten rechtlichen Rahmenbedingungen, weisen beide Märkte im Hinblick auf ihre Marktentwicklung Gemeinsamkeiten auf, Mehr lesen...
Machen Sie Ihren Online-Shop jetzt fit für den Handel mit Großbritannien! Für alle deutschen Online-Händler, die Waren an Verbraucher in Großbritannien vertreiben wollen, haben wir das Trusted Shops Handbuch in der englischen Version (pdf) aktualisiert und dabei das in UK erneut reformierte Verbraucherrecht natürlich mit eingearbeitet. Mehr lesen...