Etwa 10 Millionen polnische Online-Nutzer verwenden regelmäßig Preisvergleichportale. Vor dem Einkauf in einem Online-Shop wird oft gern auf diesen externen Portalen erst einmal recherchiert. Die größte deutsche Preissuchmaschine Idealo ist zwar auch in Polen vertreten, steht jedoch hinsichtlich des Bekanntheitsgrads deutlich hinter der Marktkonkurrenz.   

Preisvergleichportale in Polen

Die Preisvergleichportale in Polen freuen sich über sehr große Popularität. Die vier größten und populärsten Portale werden jeden Monat insgesamt von über 10 Millionen Nutzern besucht. Die Popularität dieser Portale resultiert aus ihrem breiten Funktionsumfang.

Seit langem kann man bei diesen Portalen nicht nur schnell und einfach die Preise vergleichen, sondern auch viele Informationen zu den gesuchten Produkten finden – genaue Produktbeschreibungen, Kundenrezensionen und Tipps oder aber auch die einfache Möglichkeit mittels des Portals eine Kauftransaktion durchzuführen.

Die Top 4 Preisvergleichportale

Die vier wichtigsten Preissuchmaschinen in Polen sind dem deutschen Online-Händler eher unbekannt, da sie keine deutschsprachige Internetpräsenz haben.

Zu den vier bei den polnischen Online-Kunden bekanntesten und am liebsten verwendeten Preisvergleichportalen gehören: Ceneo, Skapiec, Okazje.info und Nokaut, wobei Ceneo mit fast 7 Millionen sog. „real users“ (einzelnen Besucher) pro Monat ein unbestrittener Marktführer ist. Ceneo gehört zur Allegro-Gruppe, die auch den führenden Online-Marktplatz in Polen besitzt.

Im Juli 2015 hat die Polnische Forschung des Internets – Megapanel PBI/Gemius in ihrer jährlichen Untersuchung der Präferenzen und Aktivitäten der polnischen Internetnutzer folgende Ergebnisse in Bezug auf Verwendung der Preisvergleichportale festgestellt (die Angaben beziehen sich auf den gesamten Monat Juli 2015).

Fazit

Welch wichtige Rolle Preisvergleichportale im polnischen E-Commerce spielen, belegt eine weitere statistische Angabe: etwa 30 bis 35% aller polnischen Online-Transaktionen haben ihren Ursprung auf den Preisvergleichportalen.

Entscheidend für die meisten Nutzer dieser Portale ist nicht allein ein günstiger Preis für das Wunschprodukt. Es wird auch viel Aufmerksamkeit auf Lieferzeit und -kosten gelenkt.

Preisvergleichportale sind für den Zielmarkt Polen sicherlich überlegenswert. Mit solchen Portalen kann der internationale Online-Händler, der seine Waren auch nach Polen verkauft, die „Sichtbarkeit“ seines Online-Shops in Polen verbessern und mehr Gewinn generieren.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Internationalisierung Ihres Online-Shops.

Bildnachweis: ruskpp/shutterstock.com