Anders als in vielen westeuropäischen Staaten haben internationale Internetplattformen wie eBay oder Amazon keine bedeutende Stellung in Polen. Der größte Online-Marktplatz in Polen und unbestrittener Marktführer ist Allegro. Die Allegro-Gruppe dominiert auch den polnischen E-Commerce.

Neben dem führenden Online Marktplatz, gehört zur Allegro-Gruppe auch das erfolgreiche Online Payment System PayU und die reichweitenstärkste Preisvergleichsseite Ceneo sowie andere populäre Branchen-Services wie z.B. OtoMoto oder Bankier.

Allegro – Synonym für Online-Marktplätze

Die Allegro Plattform ist seit mehr als 16 Jahren der wichtigste Online-Marktplatz in Polen. Der Bekanntheitsgrad ist enorm groß.

Laut des vom Marktforschungsunternehmen Gemius durchgeführten Bericht „E-Commerce in Polen 2015“ haben 76% der Befragten spontan die Allegro Plattform genannt, nachdem sie gebeten worden waren, eine ihnen bekannte Marke aus der E-Commerce-Branche anzuführen. Hingegen assoziieren nur 13% der polnischen Online-Käufer eBay mit E-Commerce.

Der Unterschied wird noch deutlicher, wenn man den statistischen Marktanteil der beiden Internetauktionsplattformen vergleicht. Laut dem Statistik-Service Aukcjostat.pl, liegt der Marktanteil von Allegro bei hervorragenden 82%. Der Anteil von eBay auf dem polnischen Markt beträgt hingegen nur etwa 1%.

Internationale Online-Marktplätze spielen kaum eine Rolle

eBay spielt im polnischen E-Commerce nur eine sehr geringe Rolle und Amazon gibt es überhaupt nicht. Obwohl Amazon drei große, neu gebaute und hochmoderne Logistik-Center in Breslau hat, haben bisher der spektakuläre Misserfolg von Ebay in Polen und die sehr große Marktdominanz von Allegro nicht dazu geführt, dass sich der amerikanische Versandhändler für den Eintritt in den polnischen Online-Markt entschlossen hat.

Der Online-Marktplatz eBay, der im Jahre 2005 in den polnischen Markt eingetreten ist, nennt man oft in Polen als ein konkretes Beispiel dafür, wie bekannte, große und globale Marken gegen lokalen, starken Wettbewerber verlieren können.

Die Dominanzposition und hervorragende Bekanntheitsgrad von Allegro in Polen resultieren aus einem sehr frühen Marktstart im Jahr 1999. Von Anfang an gut verwaltet, hat Allegro seinen Bekanntheitsgrad immer weiter ausgebaut und ist so zum unangefochtenen Marktherrscher in Polen geworden.

Ebenfalls gut etabliert hat sich das Unternehmen seit Mitte 2006 in der Tschechischen Republik (Aukro.cz), in Ungarn (TeszVesz.hu) sowie in der Ukraine (Aukro.ua).

Fazit

Die deutschen Online-Händler können über internationale Plattformen wie eBay oder Amazon keinen guten Zugang zum polnischen Onlinemarkt erlangen. Dies sollte – wenn man über eine Plattform die Internationalisiserung starten möchte – über allegro.pl versucht werden, wobei zu beachten ist, dass Allegro eine verpflichtende polnisch-sprachige Internetpräsenz voraussetzt.

Haben Sie Fragen zum Online-Handel in Polen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir unterstützen Sie gerne im Cross-Border-Verkauf. (mj)

Bildnachweis: ruskpp/shutterstock.com