shopware_logoDas neue Verbraucherrecht gilt als größte Reform des Fernabsatzrechts seit 14 Jahren. Welche Stolperfallen sich für Shopbetreiber dadurch ergeben haben, und wie man sie umgeht, erläutern shopaware und Trusted Shops in einem gemeinsamen Praxis-Seminar am 25.02.2015.

Die Rahmenbedingungen des neuen Verbraucherrechts erfordern einen erheblichen Anpassungsbedarf für alle Online-Shops, sowohl bei der Gestaltung des Shops als auch der (Rückabwicklungs-)Prozesse.

Das erwartet Sie

Im Rahmen des shopware-Praxis-Seminartages „Verbraucherrecht im Onlinehandel“ präsentiert Till-Florian Schäfer,  Director Expert Services bei Trusted Shops, die Struktur und Inhalte der neuen Regelungen. Auch werden erste Meinungstrends und die Rechtsprechung zu unklaren Punkten beleuchtet. Darüber hinaus wird die aktuelle Rechtsprechung zu weiteren E-Commerce-Themen praxisorientiert vorgestellt. Ebenfalls werden die rechtlichen Grundalgen im Bereich des Online Marketing und der Rechtsrahmen für den Europäischen B2C-Onlinehandel vorgestellt.

Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie die wesentlichen rechtlichen Fragestellungen bei Ihrem Online-Shop selbst erkennen und lösen können.

Termin und Ort

  • Termin: 25. Februar 2015, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
  • Ort: Schöppingen

Weitere Informationen finden Sie hier.