Strukturierte DatenZeichnen Sie Ihre Produktdaten strukturiert aus. Und zwar Sie selbst, ohne dass Sie Programmierkenntnisse besitzen müssen! Wir erklären Ihnen, wie Sie den Data Highlighter aus den Google Webmaster Tools optimal nutzen.

Strukturierte Daten helfen Google, Inhalte besser zu verstehen und einzuordnen. Je besser Google Ihre Seite versteht, desto einfacher kann sie für relevante Begriffe ranken. Sie kennen die Google Bewertungssterne – hier wird Google auch verständlich gemacht, was bspw. „4,7“ bedeuten soll: hier ist es keine Zentimeterangabe oder Preis, sondern hiermit wird die durchschnittliche Bewertung angegeben. Erst durch die Angabe der Datenart kann Google die „4,7“ als Sterne in den Suchergebnissen ausspielen.

Die Zusatzinformationen in den Suchergebnissen schaffen allgemein Aufmerksamkeit. Die Produktdaten geben dem Suchenden aber bereits in den Google Suchergebnissen wichtige Informationen, die bereits zur Kaufentscheidung gehören: Preis, Verfügbarkeit und ggf. ein ansprechendes Produktbild.

Strukturierte Produktdaten

Data Highlighter – Schritt für Schritt zu strukturierten Daten

Data Highlighter in den Google Webmaster Tools

  1. Melden Sie sich in Ihrem Webmaster Tools Konto an
  2. Wählen Sie unter „Darstellung der Suche“ – „Data Highlighter“ aus
  3. Mit dem roten Button „Markieren starten“ beginnen Sie die Produktauszeichnung
  4. Geben Sie die URL einer typischen Produktdetailseite ein und wählen Sie als Art der Information „Produkte“
  5. Lassen Sie „Diese und andere Seiten taggen“ angeklickt – so kann Google die Struktur auf andere Produktseiten übertragen und Sie sparen sich viel Arbeit

Data Highlighter URL eingeben

  1. Die ausgewählte Seite wird in das Tool geladen. Rechts sehen Sie die Daten, die hinterlegt werden können. Name und Preis sind erforderlich. Fangen Sie an und markieren Sie den Produktnamen mit der Maus. Der Produktname wird gelb hinterlegt und es öffnet sich ein Fenster, das die Datenstrukturen vorgibt. Wählen Sie „Name“ aus und der markierte Text wird rechts in der Übersicht angezeigt. Klicken Sie das Bild unten an, um einen größere Darstellung zu sehen.

Produkte taggen

  1. Verfahren Sie mit den weiteren Daten genauso.
  2. Haben Sie alles getaggt, klicken Sie auf „Fertig“. Der Data Highlighter versucht anschließend, Seiten mit der gleichen Struktur auszulesen in einer Seitengruppe zusammenzufassen.
  3. Wählen Sie die Seiten aus und klicken auf „Seitengruppe erstellen“.
  4. Sie müssen anschließend noch weitere Seiten in der gleichen Weise vertaggen, damit Google die Struktur dahinter erkennt. Falls andere Seiten als Produktseiten geladen werden, klicken Sie auf „Seite entfernen“. Sie geben dadurch lediglich an, dass diese Seite nicht zur Gruppe mit den Produkten gehört und nicht in diese Struktur passt.
  5. Abschließend gibt es noch eine Überprüfung und Sie sehen die von Ihnen getaggten Seiten in der Übersicht. Stimmt alles, klicken Sie auf „Veröffentlichen“
  6. Die Daten stehen zur Verfügung, sobald Google Ihre Website erneut crawlt. Fertig!

Den Erfolg können Sie dann nach einigen Tagen auch unter „Darstellung der Suche“ – „Strukturierte Daten“ sehen. Hier wird dargestellt, wie viele Elemente ausgezeichnet sind und ob irgendwo Fehler auftreten.

Und so einfach haben Sie Google erklärt, welche Art von Daten sich auf Ihrer Seite befinden!