Label für mobile WebseitenGoogle plant die Kennzeichnung mobiler Webseiten in den Suchergebnissen durch die automatische Einblendung eines Labels. Da bereits Tests zu Rankingvorteilen für mobile Webseiten laufen, sollte jeder Shopbetreiber seine Seite zeitnah optimieren.

Den Fokus auf mobile Webseiten verfolgt Google schon länger. Mit dem Label soll für den Nutzer vermieden werden, dass dieser mit seinem Mobilgerät auf Seiten klickt, die ihm dann keine positive Nutzererfahrung bieten.

Die Suchergebnisseite bei Google hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Am Anfang wurden relativ simpel zehn blaue Links gezeigt. Parallel zum anspruchsvolleren Suchverhalten wurden die Suchergebnisse angepasst und breiter aufgestellt: mittlerweile werden neben den AdWords Anzeigen auch Ergebnisse aus der Universal Search – Fotos, Videos, Shopping, etc. – angeboten.

Durch die Vielfalt an Ergebnissen ist es wichtiger geworden, sein Suchergebnis prominenter zu gestalten, um bei den Suchenenden ins Auge zu fallen und somit angeklickt zu werden. Gute Klickraten geben an Google wiederum weiter, dass das Suchergebnis für den bestimmten Suchbegriff relevant ist. Dadurch kann das Ranking dieser Seite steigen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sein Suchergebnis aktiv mit weiteren Informationen anzureichern und somit mehr Platz einzunehmen, z. B. durch die Bewertungsnippets in Form der Google Sterne. Für das neue Label entscheidet aber Google, ob die Seite die Voraussetzungen erfüllt.

Google bietet ein eigenes Testtool an. Weitere Überprüfungskriterien findet man im Google Webmaster Account unter dem Punkt Suchanfragen – Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten. Das Label soll nach Angaben von Google in den nächsten Wochen angezeigt werden.

Update (20.01.2015): Mittlerweile verschickt Google Mails an Webseiten-Betreiber, deren Seite noch nicht optimiert ist. Der Betreff der E-Mail lautet „Fix mobile usability issues found on http://www.beispiel.de“. Der Druck zur mobilen Optimierung erhöht sich!

Update (27.02.2015): Google hat bekannt gegeben, dass die Optimierung für mobile Webseiten ab 21. April ein direktes Rankingsignal wird. Mehr dazu im Webmaster-Zentrale Blog.