Für welche Produkte die deutschen Verbraucher im Netz besonders gerne ihr Geld ausgeben, hat die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) in seiner „internet facts 2013“ untersucht und kürzlich veröffentlicht. Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft sicherlich eine interessante Erhebung.

Die beliebtesten Online-Produkte sind nach wie vor mit großen Abstand Bücher. Fast jeder zweite befragte Deutsche gab an, seinen Lesestoff im Web zu kaufen. Bücher und Medien zählen seit je her zu den online-affinen Produkten und wurden schon immer stark im Web nachgefragt. Auf Platz 2 folgen Tickets für Events und Kulturveranstaltungen.

beliebteste_Produkte

Bücher konvertieren am besten

Wenn der Deutsche ein Buch zu kaufen wünscht, dann lässt er sich kaum davon abbringen dies auch zu kaufen – zumal im Web. So liegt die Konversionrate im Buchsegment bei fast 75 Prozent. Auch die Damenwelt ist vom Modekauf Internet überzeugt und dies schlägt mit einer Konversionsrate von 71 Prozent zu buche.

Produkte_CR

Der Fachjournalist Karsten Werner weist darauf hin, dass die Reisebranche in den Top 10 überhaupt nicht vertreten sei.

„Nach Reise und Urlaub wird zwar intensiv gesucht und es wird letztlich auch viel online gebucht, also gekauft, aber auch an Unssicherheiten und entsprechend vielen Kaufabbrüchen mangelt es in diesem Segment offensichtlich nicht.“

Die komplette Studie ist bei der AGOF als PDF einsehbar.