Mit knapp sechs Milliarden Euro war der Verkauf von Bekleidung mit Abstand der umsatzstärkste Sortimentsbereich im vergangen Jahr. Eine Infografik illustriert einige interessante Kennzahlen zum Mode-Verkauf im Internet. Erhoben wurden die zu Grunde liegenden Daten von Klarna.

Wer, wann und wie viel im Web für Kleidung, Schuhe und Accessoires ausgibt, hat der Paymentdienstleister Klarna an Hand interner, anonymisierter Daten von Transaktionen in Online-Shops mit Bekleidung durchgeführt. Zur Anzahl der ausgewerteten Transaktionsdaten wollte sich das Unternehmen nicht konkret äußern.