Für viele Online-Händler ist Werbung per e-Mail einer der wichtigsten Kanäle im Marketing-Mix. Drei Kennzahlen sind für die Erfolgsbewertung besonders wichtig: Öffnungsrate, Clicktrough-Rate und die Konversionsrate. Eine Studie hat aktuelle Benchmarks zu diesen Kennzahlen geliefert.

Hier lesen Sie mehr zu den Ergebnissen der Studie.Das amerikanische Branchenmagazin marketing-sherpa präsentierte im letzten Jahr neue Benchmarkzahlen zum e-Mail-Marketing. Sicherlich sind diese Ergebnisse auch für Online-Händler in Deutschland interessant, geben sie doch einen Bezugsrahmen für die Erfolgsbewertung einer gelaufenen e-Mail-Marketing-Kampagne.

Nico Zorn vom EmailMarketingBlog betont zurecht, dass solche Benchmarks natürlich immer abhängig von unterschiedlichen Erhebungs- und Berechnungsmethoden und länderspezifischen Unterschieden sind. Dennoch lohne sich ein Blick auf die Ergebnisse:

Die Studien von MarketingSherpa liefern aber dennoch einen ersten Anhaltspunkt, zumal das Unternehmen Anbieter-unabhängig ist, die Studien also nicht zu PR-Zwecken veröffentlicht.

Die Ergebnisse

Die Studienautoren haben bei der Analyse nach B2B- und B2C-Zielgruppen unterschieden, wobei sich beide Zielgruppen nur in wenigen Prozentpunkten voneinander unterscheiden. Ausgewertet wurden die Öffnungsrate eines Newsletters, die Clicktrough Rate und die Conversion Rate.

chartofweek-08-03-10

Die Kennzahlen entstammen dem MarketingSherpa’s 2010 Email Marketing Benchmark Report.