Top 10Ein typischer Blog ist stark an der Aktualität orientiert. Über die Startseite www.shopbetreiber-blog.de rauschen im Monat ca. 30 Beiträge hinweg – teilweise Kurzmeldungen, teilweise 2 bis 3 Din-A4-Seiten lange Erklärungen zu einem neuen Urteil. Aber was waren die meistgelesenen Beiträge? Wonach wurde am meisten gesucht?

Hier finden Sie die Top-Listen der letzten Zeit.

Top-5 der „Blog-Klassiker“

Am meisten gelesen bislang wurden die folgenden Beiträge, die – obwohl zum Teil schon ein Jahr alt – größtenteils immer noch aktuell sind. Hinter dem Link zum Beitrag finden Sie die Anzahl der Seiten-Aufrufe:

  1. OLG Hamburg: Widerrufsfrist bei eBay = 1 Monat (12355)
  2. Abmahnwelle durch zweifelhaften Verein “Ehrlich währt am Längsten” (8347)
  3. FAZ: Media-Markt überzieht Konkurrenz mit Abmahnungen (6172)
  4. LG Flensburg: Muster-Widerrufsbelehrung und Wertersatzklausel wirksam (5851)
  5. Studie von Trusted Shops: Online-Shopper kennen ihre Rechte nicht (5550)

Top-10 der Blog-Suchbegriffe

An den meistgesuchten Begriffen via Google kann man einige Schwerpunkte des Blog gut erkennen: Musterformulierungen gerade zum Widerrufsrecht, Abmahnwellen und das richtige Verhalten bei Abmahnungen und neue Urteile (OLG als Abkürzung für Oberlandesgericht) sind natürlich dabei. Top-Suchbegriff ist passend zum Thema „Abmahnung“ die e-tail GmbH…

  1. e-tail
    Die e-tail GmbH ist in der jüngeren Vergangenheit durch eine große Anzahl an Abmahnungen aufgefallen. Die e-tail GmbH (vertreten durch den Geschäftsführer Christian Böhme) sowie die BUG Computer Components AG (Vorstand: Christian Böhme, Aufsichtsratsvorsitzende: Ann-Kathrin Böhme) mit den Shops Norsk-IT, e-bug.de und preis-kampf.com gehen seit einiger Zeit gegen Online-Shops und auch eBay-Händlern vor. Auf die umfangreiche Abmahntätigkeit hatte Trusted Shops in einer Studie aufmerksam gemacht, die in zahlreichen Presseberichten aufgegriffen wurde. Lesen Sie mehr zur e-tail GmbH hier im Blog.
  2. Abmahnung
    „Eine Abmahnung ist die formale Aufforderung einer Person an eine andere Person, ein bestimmtes Verhalten künftig zu unterlassen. Es handelt sich um ein Instrument, Unterlassungsansprüche außergerichtlich durchzusetzen. Grundsätzlich sind Abmahnungen für jeden Bereich zivilrechtlicher Unterlassungsansprüche einsetzbar. Hauptsächlich kommen Abmahnungen aber im Wettbewerbsrecht und im gewerblichen Rechtsschutz zum Einsatz.“ (aus Wikipedia)
    Die Kategorie „Abmahnungen“ hier im Blog listet weit über 100 Beiträge zum Thema auf. Lesen Sie mehr über Abmahnungsgründe, Abmahnungswellen, Abmahnungsmissbrauch und Verhalten nach dem Erhalt einer Abmahnung.
  3. Widerrufsbelehrung
    In der sog. Widerrufsbelehrung erläutert der Verkäufer dem Kunden die Details seines Widerrufsrechts. So enthält Sie beispielsweise die Adresse, an die die Ware zurück zu senden ist oder Informationen zur Frist, innerhalb derer der Widerruf auszuüben ist. In der Blog-Kategorie Widerruf und Rückgabe lesen Sie mehr zum Thema.
  4. GmbH
  5. OLG
  6. Widerrufsrecht
  7. eBay
  8. Shop
  9. Widerruf
  10. Muster

Gibt es Themen, die wir Ihrer Meinung aufgreifen bzw. noch stärker berücksichten sollten? Schreiben Sie uns unten doch einfach einen Kommentar!